Kasten- und Verbundfenster

Bei diesem Einsatz des Sonder-Isolierglases können Wärmedämmwerte des Fensters, je nach Situation, bis zu U = 1,1 W/m2K erreicht werden.

Durch den Einbau von Dörr Sonderisolierglas in den inneren Flügel (raumseitig)
in Verbindung mit einer umlaufenden Dichtung im Falz wird die Tauwasserbildung verringert und die Wärmedämmung enorm erhöht.
Gleichzeitig können die Original-Außenflügel erhalten bleiben.



Kontakt    Impressum