Historische Fenster

Beim Einbau des Sonderisolierglases Histoglas werden die Glasfälze in der Tiefe etwas nachgearbeitet.

Der Einbau erfolgt mit einer speziellen Technik, außenseitig wird traditionell mit einem modifizierten Fensterkitt abgedichtet. Dadurch ist kaum ein Unterschied zu einer Einfachscheibe feststellbar.

Der sichtbare Steg im Scheibenzwischenraum kann in vielen RAL-Farben lackiert werden. Den eventuellen Einwand, daß das höhere Scheibengewicht von den historischen Bändern nicht ausgehalten wird, können wir durch unsere Erfahrung nicht bestätigen.

Ausführungen des Sonder-Isolierglases bei Einsatz in historischen Einfach-Fenstern, oder im Einsatz in Kastendoppelfenster bzw. deren Nachbauten:


Scheibenaufbau 2 x Float
Außen der Einsatz von Glas mit historischer Optik möglich (ähnlich Goetheglas)
Mundgeblasene neue Gläser und Originalgläser einsetzbar
Sicherheitsglas einsetzbar



Kontakt    Impressum